LIVE | MUSIC | WORDS | GUESTS | STUFF | CONTACT | HOME
TEXTE   + + +   
 

ALBUM "2" (2005)
unwritten future | neverdreamsatnightjonny | my decision | so far so good '02 | destination unknown | space cadet | back to earth 2005 | only for you | what really counts | fake reality | democrazy | you can do it | to our leaders

ALBUM "1" (2001)
really | don't hesitate | in the air | away from home | be a cop | days from now | day x | spring time | starting all over again |
what we know now | back to earth | nature | a new world

UNVERÖFFENTLICHT:
seeight-seeing tour '01 | say yes '03 |

spring time

spring time the first sunny day
I take a walk through my world
and I enjoy the sun that shines on me
my eyes become wider
my knees start to shake
an angel is coming my way

I don't know where to look
don't know what to do

only a few more steps to go
the moment comes closer
my head starts to spin
what am I supposed to do
oh, screw it, just be yourself
I say to myself
she's almost there, she's gone away
did I really, did I really let her slip away

Text: Sääsh, Tilo - Mai 1999

deutsche Übersetzung:

Frühlingszeit

Frühlingszeit, der erste sonnige Tag,
ich mache einen Spaziergang durch meine Welt
und geniesse die Sonne die mich anstrahlt,
meine Augen werden grösser, meine Knie beginnen zu zittern,
denn ein Engel kommt mir entgegen.

Ich weiss nicht, wo ich hinsehen soll,
ich weiss nicht, was ich tun soll.

Nur noch ein paar Schritte, der Moment kommt näher,
sie ist fast neben mir, was soll ich nur tun,
ach scheiss drauf, sei einfach du selbst, sag ich noch zu mir
sie ist fast da, jetzt ist sie vorbei
Habe ist wirklich entgleiten lassen?